Aktuelles

Hinweise Robert-Koch-Institut zum neuen Coronavirus
Verhaltensmaßregeln zum neuen Coronavirus auf Deutsch, Englisch und chinesisch
RKI Hinweise zu nCoV DE EN CHN.pdf
Adobe Acrobat Dokument 215.9 KB

Corona-Virus: Hausärzte beraten und helfen!

 

Liebe Patientinnen,
liebe Patienten,
Sie haben sich in den vergangenen Wochen in China aufgehalten bzw. hatten Kontakt mit Personen, die sich in China aufgehalten haben und – daher auch unbemerkt – schon infiziert sind?

 

Sie bzw. auch Personen aus Ihrem Umfeld leiden nun akut an Erkältungssymptome wie Husten, Schnupfen oder Fieber?

 

Dann empfehlen wir Ihnen:
1. Rufen Sie uns umgehend in der Praxis an. Wir besprechen gemeinsam mit Ihnen zuerst am Telefon das weitere Vorgehen.


2. Dieses gilt auch für den Fall, dass Sie als Betroffener bereits vor unserer Praxistür stehen – alternativ können Sie dann auch 3 x klopfen und warten, bis wir Sie oder den Betroffenen dort abholen.
Wir verfügen in unserer Praxis über einen isolierten Wartebereich, um Ansteckungen zu verhindern.

 

In Abstimmung mit dem Gesundheitsamt überprüfen wir anschließend weitere Hygienemaßnahmen und planen die nächsten Schritte.

 

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Praxisteam

Coronavirus 2019-nCoV

 

Seit dem 8.12.2019 sind in Wuhan, der Hauptstadt der zentral-chinesischen Provinz Hubei, vermehrtFälle von Atemwegserkrankungen durch ein neuartiges Coroanavirus aufgetreten.

 

Nach einer Inkubationszeit von 2-14 Tagen können
folgende Symptome auftreten:
Fieber
Husten
Atemnot


Nach Ihrer Rückkehr aus der Provinz Hubei
oder einem anderen Risikogebiet (WHO):
Wenn Sie innerhalb von 14 Tagen nach Rückkehr
Fieber, Husten oder Atemnot entwickeln

- Bleiben Sie zu Hause
- Vermeiden Sie unnötige Kontakte
- Suchen Sie einen Arzt auf und melden Sie sich
unter Hinweis auf Ihre Reise und ihre Beschwerden
telefonisch an.


(RKI)

 

PATIENTENINFORMATION ZUM DATENSCHUTZ

 

 

 

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

 

der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind wir verpflichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck unsere Praxis Daten erhebt, speichert oder weiterleitet. Der Information können Sie auch entnehmen, welche Rechte Sie in puncto Datenschutz haben.

 

1. VERANTWORTLICHKEIT FÜR DIE DATENVERARBEITUNG

 

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist:  Dr. Streller und Heß als Praxisinhaber

 

Praxisname:  Hausärzte am Rathaus Dr. Streller und Heß

 

Adresse:   Lange Str. 40 in 31675 Bückeburg

 

Kontaktdaten:  05722-1042 oder streller-hess@teleos-web.de

 

Datenschutzbeauftrage ist Frau Anne-Katrin Lotze, Lange Str. 40, 31675 Bückeburg, Tel. 05722-1042. E-Mail datenschutz_har@ewe.net

 

2. ZWECK DER DATENVERARBEITUNG

 

Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund gesetzlicher Vorgaben, um den Behandlungsvertrag zwischen Ihnen und Ihrem Arzt und die damit verbundenen Pflichten zu erfüllen.

 

Hierzu verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, insbesondere Ihre Gesundheitsdaten. Dazu zählen Anamnesen, Diagnosen, Therapievorschläge und Befunde, die wir oder andere Ärzte erheben. Zu diesen Zwecken können uns auch andere Ärzte oder Psychotherapeuten, bei denen Sie in Behandlung sind, Daten zur Verfügung stellen (z.B. in Arztbriefen).

 

Die Erhebung von Gesundheitsdaten ist Voraussetzung für Ihre Behandlung. Werden die notwendigen Informationen nicht bereitgestellt, kann eine sorgfältige Behandlung nicht erfolgen.

 

3. EMPFÄNGER IHRER DATEN

 

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie eingewilligt haben.

 

Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten können vor allem andere Ärzte / Psychotherapeuten, Kassenärztliche Vereinigungen, Krankenkassen, der Medizinische Dienst der Krankenversicherung, Ärztekammern und privatärztliche Verrechnungsstellen sein.

 

Die Übermittlung erfolgt überwiegend zum Zwecke der Abrechnung der bei Ihnen erbrachten Leistungen, zur Klärung von medizinischen und sich aus Ihrem Versicherungsverhältnis ergebenden Fragen. Im Einzelfall erfolgt die Übermittlung von Daten an weitere berechtigte Empfänger.

 

 

 

 

4. SPEICHERUNG IHRER DATEN

 

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur solange auf, wie dies für die Durchführung der Behandlung erforderlich ist.

 

Aufgrund rechtlicher Vorgaben sind wir dazu verpflichtet, diese Daten mindestens 10 Jahre nach Abschluss der Behandlung aufzubewahren. Nach anderen Vorschriften können sich längere Aufbewahrungsfristen ergeben, zum Beispiel 30 Jahre bei Röntgenaufzeichnungen laut Paragraf 28 Absatz 3 der Röntgenverordnung.

 

5. IHRE RECHTE

 

Sie haben das Recht, über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten. Auch können Sie die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen.

 

Darüber hinaus steht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu.

 

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis von gesetzlichen Regelungen. Nur in Ausnahmefällen benötigen wir Ihr Einverständnis. In diesen Fällen haben Sie das Recht, die Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung zu widerrufen.

 

Sie haben ferner das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

 

Die Anschrift der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:

 

Name: Frau Barbara Thiel, Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen

 

Anschrift: Prinzenstr. 5, 30159 Hannover, Tel. 0511-1204500, Email: poststelle@lfd.niedersachsen.de

 

 

 

6. RECHTLICHE GRUNDLAGEN

 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 9 Absatz 2 lit. h) DSGVO in Verbindung mit Paragraf 22 Absatz 1 Nr. 1 lit. b) Bundesdatenschutzgesetz. Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gern an uns wenden.

 

 

 

Wir bitten Sie, das in der Praxis bereitliegende Formular zur Einverständnis-Erklärung zur Erhebung und Übermittlung von Behandlungsdaten zu unterschreiben.

 

 

 

 

 

 

Nach KBV/Patienteninformation zum Datenschutz: Muster/März 2018

 

Letzte Aktualisierung: 30.01.2020