Bereitschaftsdienst

Bei lebensbedrohlichen Notfällen, die eine sofortige Hilfe benötigen, wählen Sie  Telefon 112.

Mit nicht  lebensbedrohlich wirkenden Notfällen bei gehfähigen Patienten begeben Sie  sich bitte in die

 

Bereitschaftsdienstpraxis Schaumburg im

AGAPLESION EV. KLINIKUM SCHAUMBURG

Zum Schaumburger Klinikum 1 in 31683 Obernkirchen

zu

folgenden Öffnungszeiten:

 

Mittwoch und Freitag                                  17 bis 21 Uhr

Samstag, Sonntag und an Feiertagen       10 bis 14 Uhr und

                        17 bis 20 Uhr

 

Für nicht gehfährige Patietenten besteht ein Fahrdienst

Montag, Dienstag , Donnerstag                 19 bis 7 Uhr

Mittwoch, Freiag                                           15 bis 7 Uhr

Samstag, Sonntag und an Feiertagen        8 bis 7 Uhr

unter Tel. 116117 erreichbar

 

Bitte beachten Sie, dass im Bereitschaftsdienst das sogenannte Wohnortprinzip gilt. Für Patienten, die in anderen Ortschaften wohnen, sind auch andere Bereitschaftsdienste zuständig.

Hausbesuche außerhalb des Zuständigkeitsbereichs dürfen nicht durchgeführt werden.

Parallel zum vertragsärztlichen Bereitschaftsdienst besteht für augenärztliche und zahnärztliche Notfälle ein entsprechender Bereitschaftsdienst. Der jeweils diensthabende Kollege ist auf dem Anrufbeantworter einer jeden augenärztlichen und zahnärztlichen Praxis zu erfahren.

Den Apotheken-Dienstplan finden Sie auf der Homepage der Löwen-Apotheke in Rinteln.

Weitere wichtige Notruf-Nummern:
Polizei: Telefon 110
Krankenwagen: Telefon 112

Letzte Aktualisierung: 07.05.2018